OSTEOPATHIE

Erfahren Sie mehr über die Art und Weise, wie ich mit Ihnen ZEIT verbringe


DAS KONZEPT

DIE ZIELSETZUNG

DIE THERAPIE

Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte der Amerikaner Dr. Andrew Taylor Still das Konzept der Osteopathie. Es basiert darauf, den Menschen als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele zu sehen. Diese Integration steht in direkter Wechselbeziehung zwischen Struktur und Funktion, sowie der Fähigkeit des Körpers sich selbst zu heilen.

Ziel der Osteopathie ist es, die Ursache des Problems zu finden. Beschwerden und Ursachen werden häufig in unterschiedlichen Körperregionen lokalisiert. Beispielsweise können Schmerzen im Knie auf einer Fehlstellung der Hüfte gründen oder Magenbeschwerden auf eine Blockierung in der Brustwirbelsäule hindeuten. Nur wenn die Ursache der Beschwerden behoben wurde, kann die Behandlung langfristig erfolgreich sein.

In der Osteopathie werden Techniken aus dem Bereich der parietalen- (strukturellen), viszeralen (innere Organe)- und craniosacralen (Schädel, Rückenmark, Nervensysstem) Osteopathie angewandt. Der Therapeut arbeitet dabei mit seinen Händen, welche ihm Aufschluss über Veränderungen von Struktur und Funktion des Körpergewebes und dessen Verbindungen (Gelenke) gibt. Ergänzend können weitere Naturheilverfahren angewandt werden.






ANWENDUNGSGEBIETE DER OSTEOPATHIE

BEHANDLUNGSABLAUF

Osteopathie kann in unterschiedlichen Bereichen bei einer Vielzahl von Beschwerden angewandt werden, z.B.


  • BEWEGUNGSAPPARAT
  • KOPF
  • INTERNISTISCHER BEREICH
  • UROLOGIE
  • GYNÄKOLOGIE
  • KINDERHEILKUNDE
OSTEOPATHISCHER TERMIN

Beim ersten Termin wird eine ausführliche Anamnese durchgeführt. Diese beinhaltet ein Gespräch über das Beschwerdebild und die Krankengeschichte mit anschließender körperlicher Untersuchung.


DAUER

Die Dauer einer Behandlung beträgt im Durchschnitt 60 Minuten, kann jedoch zwischen 45-90 Minuten variieren.


KOSTEN

Eine Behandlung kostet ca. 75,- € -90,- €


KOSTENÜBERNAHME

Immer mehr Krankenkassen übernehmen teilweise oder sogar vollständig die Kosten einer osteopathischen Behandlung. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung und fragen Sie nach.

Haben Sie Fragen oder wünschen einen Termin ... 

Kontaktieren Sie mich